Die Wasserfälle von Gozd Martuljek (750 m, SLO)
07.07.2017
Bergsteiger & Wanderer

Ende Juni wegen Schlechtwetter abgesagt, erwischten wir mit den neuen Termin einen wunderbaren, sonnenreichen, heißen Sommertag. Was ursprünglich als „unschwierige Wanderung“ ausgeschrieben war, entpuppte sich mit diesem Umstand im Laufe des Tages als „schweißtreibendes“ Unterfangen.

Die Wanderung bot alles: sanfte Wiesen, „himmlische Auen“, steile Schotterwege und ausgesetzte, aber teilweise mit Stahlseilen gesicherte Steige und das Bivak III za Akom (1.340 m) als höchsten Punkt der Wanderung. Wunderbare Blicke auf zwei sehenswerte Wasserfälle (Martuljski slapovi). Eine einladende Hütte (Brunarica „Pri Ingotu“, 930 m) am Ende der Wanderung.

Danke an Peter für die interessante Wanderung und die vorzügliche Betreuung!
Empfehlenswert!

(Fotos und Text: Dietmar Oberlerchner)

Die Martuljek-Berge mit Dovski kriz, Veliki Oltar (2.621 m), Velika und Mala Ponca (v.li.)

Die Martuljek-Berge mit Dovski kriz, Veliki Oltar (2.621 m), Velika und Mala Ponca (v.li.)