Radentheiner Bergsteiger brechen in den Zinskar-Himalaya auf
29.08.2019
Bergsteiger & Wanderer

Besteigungen des Stok Kangri (6.121. m) und des Kun (7.077 m) sind geplant. 
Auf Grund der aktuellen Krisensituation im Kaschmir erwarten unsere Bergsteiger große Herausforderungen und Unsicherheiten. Viel Glück, Erfolg und gutes Gelingen für Michael, Paul, Christopher, Patrick, Rudi, Christiane und Fritz.

Der Alpenverein Sektion Radenthein (Dietmar) und der ÖBRD Radenthein-Nockberge
(Rudi) haben das Projekt nach Möglichkeit unterstützt.