AV-Klettersteig Wochenende Sextener Dolomiten - ALPINI-STEIG
04.09.2020
Klettern

Am Samstag früh starteten wir unsere Tour bei Traumwetter mit der Rotwandbahn bei Moos in Sexten. Von der Bergstation ging es dann über den Rotwandklettersteig auf die Rotwandspitze ( 2.965m). Dann über den Zandonella-Klettersteig nach unten und weiter über den Alpini Steig zur Zsigmondy Hütte. Der im ersten Weltkrieg von der italienischen Gebirgstruppe „Alpini“ erbaute Weg ist einer der Glanzpunkte der Sextener Dolomiten. Es war eine kräfteraubende Kombination der Klettersteige, jedoch sehr beeindruckend.

Da am nächsten Tag die Wettervorhersage leider nicht mehr so gut prognostiziert war, entschieden wir uns den Weg von der Zsigmondy Hütte über die Büllelejochhütte und zuerst zu der Dreizinnenhütte zu nehmen. Das Wetter besserte sich dann zunehmend und es ging weiter zum Paternsattel und schlussendlich über den Klettersteig auf den Paternkofel (2.744m). Der Abstieg ging über den Innerkofler-Klettersteig und im unteren Teil über eine Stollenanlage des Ersten Weltkrieges zurück zur Dreizinnenhütte. Zu guter Letzt mussten wir noch den langen Abstieg in Richtung Talschlusshütte bzw. Fischleintal auf uns nehmen, welcher aber mit der Einkehr in einer Pizzeria wieder belohnt wurde.

Wir danken Sascha für dieses unvergessliche Wochenende!