Klettertag in Hermagor
24.11.2013
Jugend & Familie

Hello Leute!

Nachdem wir die Schwierigkeiten bei der Anfahrt gemeistert hatten (umgestürzte Bäume und Schneetreiben auf der Windischen Höhe), sind wir wohlbehalten in Hermagor angekommen. Endlich konnten die Kinder zeigen, dass sie nicht nur bis zu 4,20m Höhe klettern können, sondern auch weit darüber hinaus! Gottseidank hat die Kletterhalle ein Dach, sonst wären einige im Übereifer über die Wand hinaus geklettert! Nach dem Aktivieren der Stereoanlage ginge dann richtig los! Die Sicherungsgeräte liefen heiß und bei den Mama´s rann der Schweiß! Hoppla, das reimt sich!

Als die ersten Kid´s dann doch lieber Ball spielten, konnten auch die Eltern ein paar Routen toppen. Und was haben wir dabei gelernt?:  Die Gailtaler müssen entweder alles mordsmäßige Viecher sein, oder es gibt eine neue Bewertungsskala:  Gailtalerisch (5a Gailtalerisch = 6b Französisch oder so).

Das heißt: Wir trainieren noch etwas in der BoulderBox, dann kommen wir wieder.

Derweil amol:  Pflückr dir ein Edelweiß – sonsch hoscht du keins!

Na endlich was zu futtern!

Na endlich was zu futtern!

Früh übt sich…

Früh übt sich…

Da geht´s rund!

Da geht´s rund!

Immer in Mamas Blickfeld

Immer in Mamas Blickfeld

Kletterscheinprüfung!

Kletterscheinprüfung!

Auf geht´s!

Auf geht´s!

Die Jungs ganz oben

Die Jungs ganz oben

Alternative für die Ausgepowerten

Alternative für die Ausgepowerten